Im Selbststudium zum ISTQB certified tester

Wenig effektive und methodisch unsystematische Tests führen zu fehlerhafter Software, die beim Kunden ankommt. Gerade bei kritischen Fehlern hat man unzufriedene Kunden und im schlimmsten Fall einen Imageschaden mit Schadensersatz klagen.

Ein lebendiges Beispiel hierzu ist die Chronologie des von David Kriesel aufgedeckte fehlerhaft implementierte Bildkompression bei Xerox Geräten, die er auf der 31C3 in Hamburg vorgestellt hat. Hier wurde z.B. mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kein Äquivalenzklassentest mit unterschiedlichen Zeichengruppen bzw. Zeichensätzen gemacht.

Selbststudium ist machbar

Im Bereich des Softwaretests hat sich die ISTQB Zertifizierung mit den verschiedenen Zertifizierungsstufen längst als international anerkannter Standard etabliert. Der Nachteil für Studenten bzw. Freelancer ist, dass die offiziellen und zertifizierten ISTQB Schulungen mit über 2.000 € für 4 Tage für die Zertifizierungsprüfung sehr teuer sind. Daher beschäftige ich mich schon länger mit der Frage, komplett auf einen Präsenzunterricht zu verzichte und das Zertifikat ISTQB certified tester foundation level durch lernen im Selbststudium zu erlangen. Die Rückmeldungen/Erfahrungen der Lerner hierzu sind durchweg positiv.

Ermittlung der eigenen Vorkenntnisse

Hierbei ist es jedoch wichtig, welche Vorkenntnisse der Lerner mitbringt (z.B. einem praktisch erfahrenen Tester, der die Testmethodik erlernen möchte wird dies leichter fallen), wieviel Zeit er aufwenden möchte um die Zertifizierung zu erlangen (Zeit ist bekanntlich Geld, daher wird ein Berater mit hohem Stundensatz / ein Softwareunternehmen mit „teuren“ Angestellten eher für eine 4-tägige Schulung zahlen) und wie gut er selbstständig lernen kann (bei studierten Informatikern dürfte dies unkritisch sein). Wichtig dabei ist, dass mittlerweile gute Literatur zum Prüfungsstoff existiert. Diese ist jedoch sehr umfangreich und man muss die Schwerpunkte richtig setzen. Interessant hierbei ist auch in Zeiten von SCRUM, dass agiles Testen auch im ISTQB Lernstoff angekommen ist (certified agile tester).

Selbststudium mit Langzeiteffekt

Ein Selbstlerner erzielt eine gute Langzeitwirkung, da er sich Schritt für Schritt (und nicht im Crashkurs) auf die Zertifizierung vorzubereiten. Dabei hilft eine langsame aber kontinuierliche Wissensaufnahme und Wiederholungen, um auch nach der Zertifizierung das Wissen aus dem Stegreif anwenden zu können (kein Vergessen im Kurzzeitgedächtnis). Wie bereitet man sich also auf die ISTQB Zertifizierung vor?

3 Wissensquellen anzapfen

Folgende Wissenquellen gilt es anzuzapfen:

  1. der ISTQB Syllabus (oder auch auf deutsch Lehrplan)
  2. ISTQB Lehrbücher (mein Favourit: Spillner/Linz Basiswissen Softwaretest)
  3. ISTQB Glossar

ISTQB Syllabus

Alles was in der Prüfung abgefragt werden kann und in welcher Tiefe man die Themenbereiche beherrschen muss, steht im Syllabus oder Lehrplan, den man bei German Testing Board herunterladen kann. Daran richtet sich eure Prüfungsvorbereitung aus. Alles, was dort nicht im Detail erklärt wird findet ihr in Lehrbüchern.

ISTQB Lehrbücher

Das Buch von vorne nach hinten durchzulesen ist nach meiner Erfahrung wenig von Erfolg gekrönt (viel zu Umfangreich). Parallel zum Durcharbeiten des Syllabus erstellt man sich Zusammenfassungen der Details im Lehrbuch (bzw. den Lehrbüchern).

ISTQB Glossar

Das ISTQB hat auch viel mit dem Erlernen einer Fachsprache für Softwaretester zu tun, welche gerade für die Standardisierung bei den Testprozessen und bei interdisziplinären Teams von unschätzbarem Wert ist. Daher macht dieses einen großen Anteil der Lernvorbereitung aus. Hierbei empfehle ich ein Glossar aus dem Netz herunterzuladen und sich mit den Fachbegriffen und deren Bedeutung vertraut zu machen.

Üben auf einer Lernplattform

Wenn man das notwendige Wissen verinnerlicht hat, sollte man rechtzeitig anfangen, dieses abzuprüfen und die Fragetechnik der Zertifizierung einüben. Hierzu dienen dann bspw. Testfragen zum ISTQB Test auf meiner Lernplattform zertifizierter Softwaretester dienen. Hier findet ihr eine Vielzahl von Testfragen, welche einen Eindruck von einer Zertifizierung geben.

Ich wünsche viel Erfolg beim Erwerb des ISTQB Zertifikats!

3 Gedanken zu “Im Selbststudium zum ISTQB certified tester

  1. Hoi Stefan,

    vielen Dank für die wertvollen Tips.

    Kannst Du ein gutes Buch für das Basiswissen in English empfehlen?‘

    Vielen Dank
    Kenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*