Testkonzept nach IEEE 829-2008 gemäß ISTQB-Lehrplan

In diesem Artikel Beschreibe ich die Struktur eines Testkonzeptes nach IEEE 829-2008. Dieses ist ein zentrales Dokument bei der Planung und Steuerung von Softwaretests. Dort erläutert der Testmanager wie er die Testaufgabe lösen will und welchen Testumfang er unter Berücksichtigung von Resourcen und Hilfmitteln anstrebt.

 

sponsored by smartwebapps.de

 

Im Folgenden wird die Gliederung eines Testkonzepts, welches ein Testmanager nach ISTQB zu erstellen hat, dargestellt:

1.    Einführung
1.1.    Identifikation des Testkonzepts
1.2.    Geltungsbereich und Umfang
1.3.    Referenzen
1.3.1.    Externe Referenzen
1.3.2.    Interne Referenzen
1.4.    Zu testendes System und Testobjekt
1.5.    Überblick über die Testaufgaben
1.5.1.    Organisation
1.5.2.    Projekttestplan
1.5.3.    Integrationsstufen
1.5.4.    Resourcenübersicht
1.5.5.    Zuständigkeiten
1.5.6.    Werkzeuge, Techniken, Methoden, Metriken
2.    Details
2.1.    Testprozess und Teststufen
2.2.    Dokumente
2.3.    Abweichungs- und Änderungsmanagement
2.4.    Berichtswesen
3.    Allgemeines
3.1.    Glossar
3.2.    Änderungsdienst und Historie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*