Review des Fachkonzepts zur Lernplattform smartwebapps.de

Nun ist es endlich soweit: Ich habe das Fachkonzept zur Weiterentwicklung und Pflege von smartwebapps.de als ersten Entwurf zum Review durch zukünftige Nutzer freigegeben.

Ablauf

Um eine möglichst hohe Qualität des Fachkonzepts sicherzustellen, sind alle Interessierten und insbes. Nutzer der Lernplattform smartwebapps.de herzlich eingeladen, sich am Review zu beteiligen. Folgende organisatorischen Vorgaben bitte ich zu berücksichtigen, da sie mir helfen die Kommentare zuzuordnen:

  • Kommentare mit übergreifender Bedeutung für das Dokument sind am Dokumententitel zu hinterlassen
  • Kommentare, die sich auf ein Kapitel beziehen, sind bei der Kapitelüberschrift zu hinterlassen
  • Kommentare zu Sätzen und Absätzen sind an der konkreten Stelle aufzunehmen

Das Fachkonzept ist Basis, um bei Entwicklern Angebote zu dessen Umsetzung einzuholen, welche wiederum über eine im Anschluss stattfindende Crowdfunding-Kampagne finanziert werden soll.

Hintergrund des Projekts

Die Lernplattform smartwebapps.de bietet bereits jetzt den Lernenden die Möglichkeit Testfragen für die Zertifizierungsprüfungen u.a. nach dem ISTQB-Lehrplan zu erfassen. Diese werden über Kategorien den verschiedenen Themengebieten und Lehrplänen zugeordnet. Mit der Datenbank aus Testfragen können die verschiedenen Trainingsprüfungen simuliert werden. Neben dem Hauptteil der Webseite, den Testfragen und generierten Prüfungen, enthält die Lernplattform noch weitere Lerndienste:

  • Weblog: Im Weblog informiert der Websitebetreiber über neueste Entwicklungen der Lernplattform. Weiterhin werden noch Prüfungsfragen erklärt und Fachbeiträge veröffentlicht. Über Kommentare können die Lernenden Feedback geben und Verständnisfragen stellen.
  • Forum: Im Forum finden die Diskussionen statt, die sich nicht auf einzelne Testfragen beziehen. Alle Fragen und Kommentare zu Testfragen werden unterhalb der jeweiligen Testfrage veröffentlicht, sodass der Themenbezug jederzeit hergestellt werden kann und Lernende von den Diskussionen direkt profitieren.
  • Weitere Themenseiten: Auf der Lernplattform sind weitere allgemeine Themenseiten integriert. Dies ist z.B. ein Glossar und Tipps für die Zertifizierung.

identifizierten Arbeitspakete

Die bestehende Lernplattform bedarf aktuell einer Pflege und Weiterentwicklung. Dabei konnten folgende Pakete identifiziert werden, die der Wichtigkeit absteigend im folgenden dargestellt werden:

1. Paket: Upgrade auf Drupal 7
Die Website wurde mit dem CMS Drupal 6 aufgesetzt und die beschriebenen Lerndienste entwickelt. Sobald Drupal 8 offiziell freigegeben wird, fällt für Drupal 6 der Support weg. Dies bedeutet insbesondere, dass keine Sicherheitsupdates mehr zur Verfügung gestellt werden (http://www.heise.de/open/meldung/Verlaengerter-Support-fuer-Drupal-6-2235304.html). Diese Situation soll daher möglichst vermieden werden, daher hat dieses Paket die höchste Priorität.

2. Paket: Redesign der Website
Es ist im Zeitalter von Smartphones und Tabletts nicht mehr zeitgemäß, dass die Lernplattform nur auf Desktopcomputer optimiert ist. Gemäß einer Webapp soll die Lernplattform sich mit HTML5 und einem responsiven und dynamischen Design den individuellen Gegebenheiten des Nutzers anpassen. Um die effiziente Weiterentwicklung sicherzustellen, soll dabei ein Design (sog. Theme) zum Einsatz kommen, dass alle Displaygrößen, Browser (Cross-Browser) und Devices (Cross-Device) unterstützt. Im Rahmen des Redesign, soll auch die Menüführung, Präsentation der Information und die intuitive Bedienung verbessert werden, sodass die Benutzerfreundlichkeit erhöht wird.

3. Paket: Modul für einen individuellen Karteikasten mit den Prüfungsfragen nach dem „Fünf-Fächer-Prinzip“ entwickeln
Während dem laufenden Betrieb der Website gab es einige Rückfragen von Lernenden, die gerne die Prüfungsfragen in Form von virtuellen Karteikarten trainieren wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*