AG/AN-Schnittstelle als Konversation in BPMN modelliert

Mit einer Konversation werden die logischen Beziehungen beim Nachrichtenaustausch zwischen den Process Participants visualisiert [vgl. Omg2011, S. 26]. In diesem Artikel modelliere ich eine Konversation zur Darstellung der Auftraggeber- / Auftragnehmer Schnittstelle im V-Modell XT in BPMN.

 

 

Überblick

„Als AG/AN-Schnittstelle werden die Entscheidungspunkte und Produkte bezeichnet, die gemeinsam die Schnittstelle zwischen einem Auftraggeber- und einem Auftragnehmerprojekt darstellen“ [FHKS2009, S. 22]. Die Produkte, die an der AG/AN-Schnittstelle ausgetauscht werden „… triggern dabei die Fortführung des Partnerprojekts“ [FHKS2009, S. 23]. Damit ist die AG/AN-Schnittstelle ein wichtiger Prozess, bei dem 2 parallel laufende Projekte (das AG-Projekt und das AN-Projekt) über den Austausch von Produkten synchronisiert werden. [vgl. FHKS2009, S. 23], womit sie sich für die Darstellung als Konversation gut eignet.

AG/AN-Schnittstelle ist bei V-Modell XT und V-Modell XT Bund gleich

AG/AN-Schnittstelle ist bei V-Modell XT und V-Modell XT Bund gleich [Beau2010]

Prozessmodellierung

Konversation zur AG/AN-Schnittstelle in BPMN

Konversation zur AG/AN-Schnittstelle

Prozessbeschreibung

Bei der Konversation zwischen AG und AN kommt es im Laufe des Prozesses insgesamt zu sechs Kommunikationen mit daran angehängtem Nachrichtenaustausch über das entsprechend mitgeschickte Produkt. Der mehrfach aufgefächerte Konversationslink beim AN innerhalb der Kommunikation „Ausschreibung durchführen“ stellt dar, dass es bei der Ausschreibung noch mehrere potentielle ANs gibt. Erst ab dem Vertragsschluss steht der AN eindeutig fest.

Quellen:

Beau2010 Beauftragte der Bundesregierung für Informationstechnik: V-Modell XT-Bund. Stand: 2010. http://download.4soft.de/v-modell-xt-bund/releases/1.0/html/35f3125016a963a.html (zuletzt aufgerufen am 04.07.2012)
Omg2011 OMG: BPMN-Spezifikation in der Version 2.0. Stand 2011. http://www.omg.org/spec/BPMN/2.0/PDF/ (zuletzt aufgerufen am 05.07.2012)
FHKS2009 Friedrich, Jan; Hammerschall, Ulrike; Kuhrmann, Marco; Sihling, Marc: Das V-Modell XT (1. Auflage). Springer Verlag, Berlin, 2009.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*