Unteraccount bei all-inkl.com anlegen

In diesem Video zeige ich, wie man einen Unteraccount bei all-inkl.com anlegen kann. Diese sind ganz sinnvoll, um den Webspace zu strukturieren bzw. diesen für mehrere Projekte zu nutzen, bei denen die Projektmitglieder keinen vollen Zugriff auf den Webspace haben sollen.

 

 

Wie lege ich einen Unteraccount bei all-inkl.com an?

5 Gedanken zu “Unteraccount bei all-inkl.com anlegen

  1. Hallo Bernhard,

    leider habe ich erst jetzt deine Mail gelesen. Für zeitnahe Antwort einfach einen Kommentar auf meinem Blog hinterlassen.

    Kurze Antwort: Ja man kann von verschiedenen Domainanbietern diese zentral bei all-inkl.com innerhalb von Unteraccounts oder dem Oberaccount verwalten.

    Lange Antwort:

    Unteraccount sind meiner Meinung nach dazu da, dass du deinen Webspace in Bezug auf Resourcen (Postfächer, Datenbanken, Speicherplatz, etc.) bei all-inkl.com verwaltest.

    Wenn du bei verschiedenen Anbietern deine Domain hast, musst du wie in meinem Artikel

    http://blog.milsystems.de/2011/06/29/wie-richte-ich-eine-externe-domain-bei-all-inkl-com-ein/

    beschrieben bei deinen Domainanbietern den DNS-Server von all-inkl.com eintragen.

    Ich selber benutze für meinen Account bei all-inkl.com keine Unteraccounts. Aber ich habe das im o.g. Artikel genannte Prinzip bei meinem Screencast überprüft. Es funktioniert super.

    Im Prinzip schaut das dann so bei dir aus:

    Domain 1 bei 1&1 mit DNS-Server von all-inkl.com
    Domain 2 bei united-domains mit DNS-Server von all-inkl.com

    beide Domainanbieter bezahlst du für die Domain.

    Den Ort, wo die Domain auf deinem Webspace zeigt (Drupalinstallation, WordPressinstallation) legst du allein im KAS von all-inkl.com fest. Das gleiche gilt für die Postfächer.

    Du kannst das einfach mal mit einem Testaccount ausprobieren, damit du auf Nummer sicher gehen kannst.

    Viele Grüße,

    Stefan

    —– Original Message —–

    Hi,
    habe auf deinen blog folgenden eintrag gefunden:
    http://blog.milsystems.de/2011/12/07/unteraccount-bei-all-inkl-com-anlegen/

    Dahingehend ein(meine) Frage – ich habe auch Interesse an umfassenden
    Hosting bei all-inkl.

    Habe derzeit mehre Domains bei verschiedenen Sellern – möchte aber alle an
    einem Punkt verwalten – ist das mit den Unteraccounts möglich – kann ich da
    externe Domains eintragen?

    Weißt du das ev.

    danke
    lg
    b.

  2. Wieviele Unteraccounts lassen sich denn so anlegen? Auf der Website lässt sich nichts finden und die Webhosting-Pakete sind schließlich alle üppig dimensioniert, sodass man problemlos auch mal 10-20 Projekte auf einem Account nutzen könnte…

    • Hallo,

      in meinem PrivatPlus-Vertrag bei all-inkl.com sind 250 Unteraccounts möglich.

      Sie können daher locker um die 25 Projekte auf einem Account hosten, wenn jedes Projekt eine eigene MySQL-Datenbank benötigt (im PrivatPlus-Vertrag sind bis zu 25 Datenbanken möglich). Wenn Sie jedoch nur Daten hosten, sind auch mehr Projekte möglich. Die Anzahl ist nur durch den Speicherplatz im jeweiligen Vertrag begrenzt, womit 250 Unteraccounts erreichbar sind.

      Wichtig: Wenn Sie Ihren mit Ihrem Account Webspace vermieten wollen, empfehle ich die Reseller-Tarife, damit es keine Probleme mit all-inkl.com gibt!

      Viele Grüße,

      Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*