Der Entscheidungstabellentest in der Praxis

In diesem Artikel beschreibe ich die Methodik zur Erstellung eines Entscheidungstabellentests, wie für die ISTQB Zertifizierung erforderlich. Weiterhin wird der Standardüberdeckungsgrad beim Entscheidungstabellentest und dessen Vorteile angesprochen.

 

sponsored by smartwebapps.de

 

 

1. Was sind Entscheidungstabellen?

Beispiel:

Gegeben ist die Erfassungsmaske einer IT-Stammdatenverwaltungssoftware.

Dort kann man vereinfacht folgende Daten erfassen:

1.      Beteiligtennummer

2.      Antragsdatum

3.      Adresse mit Postleitzahl

Wenn alles passt, wird der Beteiligte angelegt, wenn der Benutzer die Schaltfläche „anlegen“ aktiviert. Ist die Beteiligtennummer bereits vorhanden, so erscheint die Fehlermeldung „Beteiligtennummer ist bereits vergeben“. Wird ein Antragsdatum in der Zukunft angegeben, erscheint die Fehlermeldung „Datum ungültig“. Wird eine ungültige Postleitzahl angegeben, erscheint die Fehlermeldung „ungültige Postleitzahl“. Die Felder werden in der o.g. Reihenfolge geprüft und demnach die Fehlermeldungen in dieser Reihenfolge ggf. ausgegeben. Es werden dabei nie alle 3 Fehlermeldungen ausgegeben.

 

Daraus lässt sich folgende Entscheidungstabelle ableiten:

R1

R2

R3

R4

R5

R6

R7

R8

Bedingung
Beteiligtennummer noch nicht vorhanden

J

J

J

J

N

N

N

N

Antragsdatum nicht in der Zukunft

J

J

N

N

J

J

N

N

gültige Postleitzahl

J

N

J

N

J

N

J

N

Aktion
Fehlermeldung „ Beteiligtennummer ist bereits vergeben“

x

x

x

x

Fehlermeldung „Datum ungültig“

x

x

Fehlermeldung „ungültige Postleitzahl“

x

 Wobei R1 für Geschäftsregel 1 steht.

J steht für Ja

N steht für Nein

 

Mit Entscheidungstabellen werden die Regeln in einem Geschäftsprozess (geschäftsprozessbasierter Test) abgebildet. Dabei entspricht jede Spalte einer Regel im Geschäftsprozess, die wiederum aus eindeutiger Bedingungskombination und damit verbundener Aktion besteht. Der Ablauf eines Entscheidungstabellentests als EPK habe ich bereits in einem anderen Artikel als EPK beschrieben.

 

2. Standardüberdeckungsgrad

Der Standardüberdeckungsgrad ist ein Testfall pro Geschäftsregel.

 

3. Vorteile des Entscheidungstabellentests

Beim Entscheidungstabellentest werden alle Kombinationen der Bedingungen betrachtet. Es kann daher nichts übersehen werden. Er ist gerade dann sinnvoll, wenn der weitere Verlauf des Geschäftsprozesses von mehreren logischen Bedingungen abhängt.

 

4. Konsolidierung beim Entscheidungstabellentest

Eine Konsolidierung mehrerer Geschäftsregeln ist unter folgenden Bedingungen möglich:

  1. alle Aktionen einer Spalte sind identisch / redundant
  2. die Geschäftsregeln unterscheiden sich nur in einer Bedingung bzw. die übrigen Bedingungen sind aufgrund der Prüfungsreihenfolge irrelevant

 

In unserem Beispiel lassen sich die Geschäftsregeln wie folgt zusammenfassen:

R1

R2

R3

R4

R5

R6

R7

R8

Bedingung
Beteiligtennummer noch nicht vorhanden

J

J

J

J

N

N

N

N

Antragsdatum nicht in der Zukunft

J

J

N

N

J

J

N

N

gültige Postleitzahl

J

N

J

N

J

N

J

N

Aktion
Fehlermeldung „ Beteiligtennummer ist bereits vergeben“

x

x

x

x

Fehlermeldung „Datum ungültig“

x

x

Fehlermeldung „ungültige Postleitzahl“

x

 

Alle Regeln mit der gleichen Farbe werden zusammengefasst.

R1

R2

R3/4

R5/6/7/8

Bedingung
Beteiligtennummer noch nicht vorhanden

J

J

J

N

Antragsdatum nicht in der Zukunft

J

J

N

-

gültige Postleitzahl

J

N

-

-

Aktion
Fehlermeldung „ Beteiligtennummer ist bereits vergeben“

x

Fehlermeldung „Datum ungültig“

x

Fehlermeldung „ungültige Postleitzahl“

x

 

Das Zeichen „-” bedeutet, dass es hier egal ist, ob die Bedingung erfüllt ist oder nicht.

 

P.S.: Den Entscheidungstabellentest gibt es auch bereits auf der Lernplattform in mehreren Fragen für die ISTQB-Prüfung.

Kommentieren

*

Translation
EnglishFrenchGermanItalianPortugueseRussianSpanish
Über mich
Portrait Stefan Bregenzer

Hallo,

ich heiße Stefan Bregenzer. Ich beschäftige mich mit BPMN, ISTQB, Qualitätssicherung, V-Modell XT und IT- Sicherheit. In meiner Freizeit erweitere ich meine Fähigkeiten in PHP, Javascript, jQuery, Drupal, Python, Linux auf Kommandozeile, Rasperry Pi, Kryptographie und IT-Sicherheits-Software.

Viel Vergnügen beim lesen auf meinem Weblog!

News abonnieren:

RSS  Youtube


WeTEST-Webkatalog: Diese Seite ist getestet...Spamfrei


PLZ Suche
Redaktionell ausgewählte Webseiten zum Thema:
Projektmanagement

Crazy-List.de - PR 6 Webkatalog